Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehren Kirchlengern und Löhne

Am vergangenen Samstag konnten 21 junge Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren Kirchlengern und Löhne ihre Grundausbildung erfolgreich abschließen. Sie erhalten hiermit ihre Befähigung an der Einsatzstelle alle Grundtätigkeiten eigenständig durchführen zu können und dürfen jetzt auf weiterführende Lehrgänge auf Kreisebene.

 

Der zweiteilige Grundlehrgang in interkommunaler Zusammenarbeit mit Kirchlengern wird seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt. Der erste Teil wurde bereits im Jahr 2019 abgeschlossen. Die Teilnehmer starteten voller Zuversicht im März dieses Jahres in den zweiten Teil. Bei den ersten Anzeichen der COVID19-Pandemie wurde überlegt die Ausbildung entsprechend zu kürzen. Doch die dynamische Lageentwicklung und die drastischen Anstiege der Fallzahlen führten letztendlich zum Abbruch der Ausbildung. Es musste verhindert werden, dass durch eine Infektion ganze Feuerwehreinheiten außer Dienst genommen werden. Nach dem Rückgang der Fallzahlen und den Lockerungsmaßnahmen wurde landesweit die Ausbildung in den Feuerwehren wieder unter Auflagen aufgenommen. Dies beschränkt sich auf Lehrgänge, welche für die Laufbahn in der Feuerwehr zwingend erforderlich sind. Die Leitung der Löhner Feuerwehr entschied nach Rücksprache mit der Leitung aus Kirchlengern und nach Rücksprache mit allen Teilnehmern die begonnene Grundausbildung auch abzuschließen. Die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren ergibt sich letztendlich durch gut ausgebildetes Personal. Die Stadt Löhne stellte im Rathaus einen geeigneten Raum zur Verfügung, um während der theoretischen Ausbildung die erforderlichen Abstände einhalten zu können. Das obligatorische Tragen von Mund-Nasen-Schutz und Desinfektion bei der praktischen Ausbildung gehörten ebenso zu den Maßnahmen, um die Ausbildung gemäß den Landesvorgaben zu Ende zu bringen. Durch das Engagement der Ausbilder und Teilnehmer konnten nach der Prüfung am Samstag die Teilnahmebescheinigung ausgehändigt werden.  Dieser „besondere“ Lehrgang mit allen Herausforderungen wird Allen in Erinnerung bleiben.

Kommentare sind deaktiviert