Neue Meldeempfänger für Löhner Feuerwehr

Neue Technik für Löhner Feuerwehr

Seit dem 15.10.2018 nutzt die Feuerwehr Löhne, wie bereits einige andere Kommunen im Kreis Herford, neue digitale Meldeempfänger.
Diese erhalten im Einsatzfall durch die Leitstelle des Kreis Herford eine Textmeldung, aus der die wichtigsten Daten zum Einsatz hervorgehen.

Damit die Daten nicht „in falsche Hände“ geraten, werden diese an die neuen „Melder“ nur noch verschlüsselt übermittelt. Die neuen Meldeempfänger von Typ Swissphone s.Quad x35 wurden bereits in den letzten Tagen an die Mitglieder der Feuerwehr Löhne ausgegeben, so dass ab heute die Geräte genutzt werden können.

Da im Zuge der Einführung der neuen Geräte auch eine Änderung der Alarm- und Ausrückeordnung vorgenommen wird, gehen unsere Feuerwehrleute in den nächsten Tagen mit dem neuen und dem alten Melder aus dem Haus. In ca. einer Woche soll die neue Alarm- und Ausrückeordnung dann vollständig im Einsatzleitrechner der Leitstelle eingepflegt sein, wodurch dann die alten Melder überflüssig sind.

Bericht: Sebastian Pörtner
Fotos: Michael Kolpak & Björn Schäffer

Kommentare sind deaktiviert