Neues HLF20 für die Feuerwehr Löhne

„Alles neue macht der Mai“ sagt eine bekannte Redewendung.

Passend dazu konnte die Feuerwehr Löhne Ende Mai ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (HLF20) für die Feuer- und Rettungswache in Dienst stellen.
Das alte Fahrzeug konnte so nach knapp 20 Jahren im Dienst und unzähligen Einsätzen in den wohlverdienten Ruhestand übergeben werden.

Mit dem neuen HLF 20 steht der Feuerwehr Löhne nun wieder ein Fahrzeug zur Verfügung, dass auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Dies ist gerade bei den immer weiter  steigenden  Anforderungen an die Feuerwehr unerlässlich. Dazu kommt, dass das Fahrzeug der Feuerwache im Vergleich zu den Fahrzeugen der ehrenamtlichen Löschgruppen, an nahezu allen Einsätzen teilnimmt und dadurch wesentlich mehr gefordert ist.

Weiterhin wird mit diesem Fahrzeug erstmals auch ein neues System für die Fahrzeugbeschaffungen umgesetzt. Nach einer Dienstzeit von ca. 7 Jahren, wird dieses Fahrzeug von der Feuerwache zu einer örtlichen Löschgruppe übergehen. Dieses Vorgehen schont nicht nur den Geldbeutel der Stadt Löhne, sondern sorgt auch dafür, dass der gesamte Fahrzeugbestand kontinuierlich verjüngt wird. Denn nur mit guter und „moderner“ Technik, können wir unseren „Job“ erfüllen und die Sicherheit der Bürger unserer Stadt gewährleisten.

Bericht: Sebastian Pörtner
Fotos: Dennis Matschuck

 

 

Kommentare sind deaktiviert