Verkehrsunfall PKW gegen Baum

Die Feuerwehr Löhne wurde am frühen Sonntagmorgen, 03.02.2019, zu einem Verkehrsunfall an der Schweichelner Str. alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass es sich um einen Unfall mit einem PKW handelt. Eine verletzte Person wurde an den Rettungsdienst übergeben. Nach Aussage der betroffenen Person befand sich mindestens ein weiterer Insasse im PKW. Aufgrund der vermuteten Verletzung des Flüchtigen und der Witterung wurde durch die Feuerwehr Löhne im Verlauf der Nacht ein mehrer Quadratkilometer großes Gebiet um die Einsatzstelle mit enormen Personalaufwand abgesucht. Unterstützt wurden die Maßnahmen durch Kräfte der Feuerwehr Bünde mit einer wärmebildfähigen Drohne, der SEG Rettungshunde Osnabrück (DRK und JUH) und der BRH Rettungshunde OWL. Ein speziell ausgebildeter Mantrailer-Hund kam ebenfalls zum Einsatz. Die Suche durch die ca. 80 Einsatzkräfte und acht Hunde wurde nach knapp 6 Stunden ergebnislos eingestellt.

Kommentare sind deaktiviert