Zeltlager Jugendfeuerwehr Mennighüffen

Das Pfingstwochenende verbrachten die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Löhne-Mennighüffen im Zeltlager am Hennesee im Sauerland. Nachdem die kleine Zeltstadt auf der eigenen Wiese direkt am See aufgebaut und alles hergerichtet war, begann die Erkundung der näheren Umgebung. Einige Mutige trauten sich am Abend bereits zum ersten Mal in das doch noch sehr kalte Nass des Sees.
Am Sonntag ging es nach dem Frühstück in den Freizeitpark Fort Fun, was sicherlich für die Kids eines der Highlights des Zeltlagers war. Nach dem heißen Tag nutzen nach der Rückkehr alle die Gelegenheit, sich im See abzukühlen und auf der kleinen Floßinsel auszutoben. Der Abend endete mit einem kleinen Lagerfeuer.
Nachdem der Montagvormittag zur freien Verfügung stand, ging es am Nachmittag ins Besucherbergwerk nach Ramsbeck.
Highlight war hier die Fahrt mit der kleinen Eisenbahn in den Bergwerksstollen. Spannend war aber auch die kurzweilige Führung durch das Bergwerk, welche einen guten Überblick über den damaligen Alltag eines „Kumpels“ im Bergbau vermittelte.
Am Abend ging es dann in das zum Campingplatz gehörende Schwimmbad, welches den Kindern exklusiv zur Verfügung stand. Nach einigen Spielen im Wasser stand ausreichend Zeit zur Verfügung, um sich so richtig auszutoben.
Neben den zahlreichen Tagesaktivitäten stand auch das gemeinsame Zubereiten der Mahlzeiten im eigenen Küchenzelt auf dem Programm.
Alle hatten sichtlich ihren Spaß und freuen sich bereits jetzt schon auf das Stadtzeltlager im kommenden Jahr.

Bericht / Foto : JF Mennighüffen

Kommentare sind deaktiviert